• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Fortbildung: Die griechische Antike – Gemeinsames Erbe Europas XVI

Fortbildung für Griechischlehrerinnen und -lehrer in NRW

Kath. Akademie „Die Wolfsburg“, Falkenweg 6, 45478 Mülheim,

12. bis 14. Dezember 2018

Programm:

Mittwoch, 12.12.16

09.30 Begrüßung und Eröffnung der Tagung durch das Leitungsteam

09.45 LRSD Dr. Wilfried Bentgens: Informationen aus der Schulaufsicht

11.00 Stehkaffee

11.30 StD Dr. Otmar Kampert: Aktuelles zum Abitur

12.30 Mittagessen

14.30 Prof. Dr. Jürgen Hammerstaedt, Köln: Diogenes von Oinoanda

16.00 Stehkaffee

16.30 Dr. Susanne Aretz, Bochum: Kreuzfahrt in die Antike

18.00 Abendessen

19.00 Christiane Schulz, Köln: Mighty Aphrodite - ein Film von Woody Allen mit tragischem Chor

Donnerstag, 13.12.16

ab 8.00 Frühstück

09.00 Dr. Leonie Teubler, Köln: Philosophieren im Zeichen des Hermes

10.30 Stehkaffee

11.00 Prof. Dr. Christian Pietsch, Münster: Herodot und die Freiheit des Menschen im geschichtlichen Handeln

12.30 Mittagessen

14.30 Dr. Ursula Mandel, Frankfurt: Weibliche Verschleierung in der griechischen Bildkunst

16.00 Stehkaffee

16.30 Prof. Dr. Jörg Rüpke, Erfurt: Religion in der Stadt

18.00 Abendessen

Abend zur freien Verfügung

Freitag, 14.12.16

ab 8.00 Frühstück

09.00 Prof. Dr. Peter Riemer, Saarbrücken: Die dramaturgische Funktion der Träume in den Orest-Tragödien. Von Aischylos’ Orestie bis zur Taurischen Iphigenie des Euripides

11.00 Stehkaffee

11.30 Irmgard Meyer-Eppler, Christiane Schulz: Schülerorientierte Übungsformen zum Übersetzen an Hand des neuen Kantharos

12.30 Mittagessen

14.00 Rückblick, Evaluation, Anregungen

Änderungen im Detail vorbehalten