• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

6. Tagung zur Didaktik der alten Sprachen in Österreich

alte-sprachen-or

Eröffnung: Freitag, 28. Februar 2020, 14:00 (Anmeldung ab 13:00)

Ende: Samstag, 29. Februar 2020, 14:00

Ort: Universität Salzburg / Fachbereich Altertumswissenschaften Residenzplatz 1/1, 5020 Salzburg

Vorträge

Nina Aringer: Skulpturen, Märchenaufstellungen und Soziogramme: alternative Techniken als Mittel der Dokumentation von Textverstehen // Margot Geelhaar: Reexive Grundbildung und zentrale fachliche Konzepte im Lateinunterricht der Sekundarstufe I // Ulrike Greiner: Wissenschaftliche Grundlagen und Vorgaben für den Lehrplan 2020 // Marina Keip: Digitale Medien im Lateinunterricht // Wolfgang Kofler: Parodien im Lateinunterricht: didaktische Theorie und Praxis // Matthias Korn & Elisabeth Korn: Fachdidaktische Überlegungen zur Einbeziehung der 'Schwert-und-Sandalen' - Filme in den altsprachlichen Unterricht unter Wahrung der Medienspezik // Friedrich Lošek & Martin Seitz: Lateinunterricht – Zahlen, bitte! // Renate Oswald: Beurteilen und Benoten auf kompetenzorientierter Basis // Bernhard Söllradl: (non) habemus opus hac Latinitate viva? Eine Annäherung an Theorie und Praxis des Latine loqui in der Sprachunterweisung // Rainer Weissengruber: Quid novi in Italia ... Ein didaktischer Aufbruch im südlichen Nachbarland

Kurzpräsentationen von Projekten des wissenschaftlichen Nachwuchses Anmeldung

Für Lehrpersonen, die die Tagung als Fortbildungsveranstaltung besuchen wollen, hat die PH Salzburg eine Nachmeldung bis Ende Jänner ermöglicht: Melden Sie sich bitte mit (a) vollständigem Namen, (b) Matrikelnummer und (c) der Lehrveranstaltungsnummer (168002RE45) durch ein Mail bei Elisabeth Rath ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) an und setzen Sie bitte sowohl die Direktion/ Administration Ihrer Schule als auch die Koordinatorin der Tagung ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) ins cc.

Alle anderen bitten wir um ein informelles Mail bis 10.2.2020 an:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Wir freuen uns, Sie im Februar 2020 in Salzburg begrüßen zu dürfen. Für Fragen rund um Hotelbuchungen oder Programm stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Kontakt: Margot Geelhaar, Residenzplatz 1/1, 5020 Salzburg, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.