• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Faszination Mischwesen – Von Göttlich bis Grotesk

bsq_mischwesen_webVeranstalter:

Dezernat Hochschulkommunikation in Kooperation mit dem Verein „Freunde der Klassischen Studien an der Ruhr-Universität Bochum e.V.“ und dem Romanischen Seminar

Ob als Götter verehrt, als Monster gefürchtet oder als Missgeburten verspottet: Mischwesen ziehen die Menschen seit jeher in ihren Bann, fordern die Wissenschaft heraus und beflügeln die Phantasie der Dichter. Die Vortragsreihe präsentiert Beispiele aus Mythologie und Literatur, Kunst und Leben:  von den Göttern Ägyptens und des Zweistromlandes über monströse Gestalten im Mittelalter bis zu den Kastraten auf den Opernbühnen des Barock.

Nächste Veranstaltungen:

Thot oder "Der mit der Nase". Altägyptische Grüße vom Gott mit dem Ibiskopf   10.03.2020, 18:00 

Schlangenhalslöwe schlägt Chaosvogel - Die Geburt des Drachen im Alten Orient  14.04.2020, 08:00 

Kopflose, Großohren und Schattenlippler: Menschliche Monster im europäischen Mittelalter12.05.2020, 18:00

Indische Monster, teuflische Tiere und lebende Tote. Die erstaunliche Welt der französischen Heldenepik 09.06.2020, 18:00