• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Aktuelles

Pressespiegel: Viele Sechstklässler wählen Latein

nachrichten

So stand es im "Soester Anzeiger": Seit Beginn des laufenden Schuljahres wird an der Lippetalschule auch Latein unterrichtet. Und die Zahlen zeigen: das Fach ist sehr beliebt.

„Gallia est omnis divisa in partes tres“ – dieser berühmte erste Satz aus Julius Cäsars Werk vom gallischen Krieg dürfte Generationen von Lateinlernenden noch in lebendiger Erinnerung sein. Dass die bekannte Einleitung künftig auch im Gedächtnis vieler Lippetaler Schüler verankert sein wird, ist anzunehmen, schließlich wird auch an der Lippetalschule das Fach Latein seit diesem Sommer unterrichtet – und die Nachfrage ist groß, wie Dirk Tadday, stellvertretender Schulleiter, berichtet.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag » hier: http://www.soester-anzeiger.de/lokales/lippetal/lippetalschule-viele-sechstklaessler-waehlen-latein-5556205.html

 

Kurznachrichten aus dem Verband

nachrichtenDas gibt es Neues im Monat August:

 

  • • Die aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblattes 2/2015 ist erschienen.
  • • Neuerscheinung: Zum Teufel geht es unten rechts. Kirchen, Architektur, Kunst und religiöses Weltbild im Spätmittelalter von Heinz-Jürgen Schulz-Koppe. Weitere Infos dazu auf unserem digitalen Marktplatz sowie eine Rezension im aktuellen "Forum Classicum" 2/2015, S. 138 - 140.
 

Neuerscheinung:

schulzkoppe-teufel-2015Zum Teufel geht es unten rechts.
Kirchen, Architektur, Kunst und religiöses Weltbild im Spätmittelalter

von Heinz-Jürgen Schulz-Koppe

240 Seiten, 94 Bilder, 18,95 €

Bei Interesse bitte melden unter:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oder 0152/08787669
 

Ausschreibung in Wuppertal: Juniorprofessur für Didaktik des Lateinischen

wuppertal-klassphil

Die Bergische Universität Wuppertal schreibt zum 01.04.2016 im Fachbereich A – Geistes- und Kulturwissenschaften

eine Juniorprofessur für Didaktik des Lateinischen

aus. Die Professur ist im Fachgebiet Klassische Philologie angesiedelt, das zwei Professuren für Latein und eine Juniorprofessur für Griechisch umfasst. Der Arbeitsschwerpunkt liegt in der Ausbildung für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen. Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.uni-wuppertal.de/universitaet/universitaetsverwaltung/dezernat-4/stellenangebote/ansicht/job/juniorprofessur-fuer-didaktik-des-lateinischen-p15013.html

 

Bundeskongress 2016: Kosmos Antike - Latein und Griechisch öffnen Welten

hu-dav-kongress-2016-teaser-2

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 29. März bis zum 02. April 2016 findet an der Humboldt-Universität zu Berlin der Bundeskongress des Deutschen Altphilologenverbandes statt.

Das Motto lautet: „Kosmos Antike: Latein und Griechisch öffnen Welten“.

Beitragsvorschläge (ein 45-minütigen Vortrag oder ein 90-minütigen Arbeitskreis) senden Sie an Prof. Dr. Ulrich Schmitzer unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bis Montag, den 16.06.

Für Rückfragen wenden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an Frau Betty-Maria Dafis.

Informationen zum DAV-Bundeskongress 2016 finden Sie unter:  » https://altphilologenverband.de/index.php?option=com_content&id=111

 


Seite 2 von 4