• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Certamen Carolinum

1. Name

Certamen Carolinum

2. Gründungsjahr:

1984

3. Träger und Ausrichter:

Kaiser-Karls-Gymnasium Aachen und Verein zur Förderung der Alten Sprachen in den Schulen, Aachen e.V. unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Schule und Weiterbildung (MSW)

4. Jahrgangsstufen:

EF-Q2

5. Sprachen:

Griechisch und Latein

6. Ablauf:

1. Stufe: ca. 70 - 100 Teilnehmer
2. Stufe: ca. 30 - 35 Teilnehmer
3. Stufe: bis zu 12 Teilnehmer

7. Anforderungen:

1. Stufe: Facharbeit
2. Stufe: Übersetzungsklausur
3. Stufe: Endrunde mit Colloquia (Vorträge der Teilnehmer mit anschließendem Gespräch)

8. Termine:

1. Stufe: bis Anfang April
2. Stufe: in der Woche vor den Sommerferien
3. Stufe: November-Wochenende (Donnerstagnachmittag bis Samstagvormittag)

9. Preise:

Jede/r Teilnehmer/in erhält eine Urkunde

Teilnehmer der Endrunde können zusätzlich folgende Preise erhalten:

Aufnahme in die Anfangsförderung der Studienstiftung des Deutschen Volkes (ein bis zwei Preise)


Preis des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW


Preis der Stadt Aachen


Preis der Elisabeth-Lebek-Stiftung (Reisegutschein)

Preis "in memoriam Ulrike Nelis" (Reisegutschein)

Preise des Vereins zur Förderung der Alten Sprachen in den Schulen e.V.

10. Preisverleihung:

Nach einem Empfang beim Oberbürgermeister der Stadt Aachen in festlichem Rahmen in der Aula Carolina des Kaiser-Karls-Gymnasiums

11. Auskünfte:

Alexander Weber ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )
Verena Datenè
Jürgen Bertram
Kaiser-Karls-Gymnasium
Augustinerbach 7
52062 Aachen
T: 0241-949630
F: 0241-9496322

12. Informationen: Homepage: www.certamencarolinum.de