• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Preisgekrönt in die Sommerferien: 2. Platz für "Media nocte in Museo"

So stand es in der "WAZ": Langenberg/Haltern. Elf Achtklässler drehten im LWL-Römermuseum Haltern einen Film in lateinischer Sprache. Mit Erfolg: „Media Nocte in Museo“ belegt beim Bundeswettbewerb den zweiten Platz in NRW. Mit so einem Erfolg im Gepäck hat man sich die Sommerferien doppelt verdient: Beim bundesweiten Wettbewerb „Fremdsprache Latein“ schafften es elf Schüler der 8. Klasse des Gymnasiums Langenberg jetzt auf Platz zwei aller Schulen in NRW.

Die Jury waren von ihrer Idee begeistert: Gemeinsam mit Lehrerin Britta Fromme hatten die Schüler einen Film gedreht – in lateinischer Sprache. Titel: „Media Nocte in Museo.“ Oder, auf Deutsch: „Nachts im Museum“. Diesen Film als Vorlage für ihren eigenen zu nehmen, hatte für die elf Schülerinnen und Schüler des Lateinkurses schnell festgestanden, nachdem sie sich beim Bundeswettbewerb in der Kategorie „Team“ angemeldet hatten.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier: http://www.derwesten.de/staedte/velbert/preisgekroent-in-die-sommerferien-id10833041.html#plx1409815078